Thomas Sterna   -   Videoinstallationen und Performances

Video | Performance | Skulpturen | Textarbeiten | Foto | Ausstellungen | Veröffentlichungen | Workshops | Vita

Bibliographie / Presseberichte / Kurator

Bibliographie
Crux – Das Symbol des Kreuzes, Hrsg:
50 x 50 x 50 art Südtirol, Brixen, Hrsg.: Oppidum Verein
"Arbeiten. Lavori in corso" Kunstankäufe des Landes Südtirol 2008 – 2011
Hrsg: Autonome Provinz Bozen, Abteilung 14, Deutsche Kultur
50 x 50 x 50 art Südtirol, Hrsg: Oppidum Verein Franzensfeste
"Symbiosis" Skulptur im neuen Sitz der Handelskammer Bozen,
Hrsg: Südtiroler Künstlerbund, Bozen
"Bellevue-Saal 2004-2005" , Verein zur Förderung künstlerischer Projekte mit gesellschaftlicher Relevanz e.V. Wiesbaden; Hrsg: Ulrich Meyer-Husmann, Wiesbaden 2006
"art_clips .ch .at .de", Hrsg: Gerhard Johann Lischka und das Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, ISBN 978-3-7757-1899-8
"Selbst im weitesten Sinne" (50 Jahre Marburger Kunstverein); Hrsg.: Marburger Kunstverein, Marburg
"Flüchtige Verfestigung" Hrsg: Marielies Hess-Stiftung e.V. Frankfurt ISBN 3-00-011053-4
"Deutsche Videokunst / Deutsche Videoinstallationskunst 2000 - 2002",
Hrsg: Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Uwe Rüth, Bonn
Thomas Sterna - Videoinstallationen und Performances
Kehrer Verlag Heidelberg 2001, ISBN: 3-933257-60-3
"Galerie Simulakrum 1990-1995", Mainz 1996, Hrsg: Lars Müller
"Artists from Europe" Works From The Leeds European Fine Art Symposium 1994,
Leeds Metropolitan university 1995, Hrsg: Kevin O'Brien;
"KUNST AUSSERHALB DES RAHMENS" 11. Ausstellung Kunst und Künstler aus Rheinland Pfalz,
Hrsg: Ministerium für Bildung und Kultur, Mainz
 
Presseberichte
Being Arty, 2016, Neue Südtiroler Tageszeitung
Being Arty, 2016, Dolomiten
Ein gekippter und ein beweglicher Raum
Interview in vissidarte
Meran, "Rolling Home" 2013, Dolomiten
Meran, "Rolling Home" 2013, Insüdtirol
Meran, "Rolling Home" 2013, Tageszeitung online
Meran, "Rolling Home" 2013, Südtirol online
Meran, 2008
Bozen, 2008
Gera, November 2004
'Blind Date', Februar 2004
'Traumfrau', FAZ - Mai 2003
Heidelberger Kunstverein, April 2002
Rüsselsheim, Main-Spitze - Mai 1998
 
Tätigkeit als Kurator
MONOKULTUR
Südtiroler Künstlerbund in der Stadtgalerie Brixen.
Mit 16 ausgewählten Künstlerpositionen aus der Region und darüber hinaus wird das heikle Thema der Marktkonzentration auf ein Produkt und die wirtschaftliche und Politische Rentabilität bei Monokulturen auf ganz und gar nicht einfältige Weise verbildlicht. Anhand von Installationen, Malerei, Objekten und Fotoarbeiten wird auf kritisch entblößende und humorvoll ehrliche Weise der schmale Grat zwischen Ein- und Vielfältigkeit sichtbar gemacht.
17.5. – 7.6.2014, Kuratiert von Thomas Sterna
Alles Recht - Tutto Diritto, Brixen
Die dunkle Seite des Mondes, Brixen

     

© Thomas Sterna   |   Impressum / Kontakt